Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/the-special-two

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neuser Lyrics

Von Vorn Anfangen

Du kannst die Augen wieder öffnen,
der böse Traum ist jetzt endlich vorbei.
Ich spul dieses Band zurück.
Ab jetzt wird alles gut.
Wir sind immer noch die Selben.
Wir sehen abends beide gerne fern.
Nur die Leichen hier im Keller,
die werden wir irgendwann schon los.

Lass uns wieder von vorn anfangen.
Wir haben das ganze missverstanden.
Lass uns wieder wie neu beginnen.
Ich möchte dich endlich wieder finden.
Lass uns wieder von vorn anfangen.
Wir haben das ganze missverstanden.
Bis hier hin das zählt noch nicht.

Das letzte Jahr ist nie passiert.
Meine Eskapaden sind hiermit ausradiert.
Wir verlassen dieses Scherbenmeer
und kommen garantiert nie wieder her.
Du sagst, du hast dich verändert.
Nach all dem macht es für dich keinen Sinn,
doch ich hab den Teufel gebändigt
und es zieht mich jetzt alles zu dir hin.

Lass uns wieder von vorn anfangen
Wir haben das ganze missverstanden
Lass uns wieder wie neu beginnen
Ich möchte dich endlich wieder finden
Lass uns wieder von vorn anfangen
Wir haben das ganze missverstanden
Bis hier hin das zählt noch nicht.

Ich stelle uns die Zeit zurück,
kehrt ihren ganzen Weg.
So schnell geb ich nicht auf.
So schnell geb ich nicht auf
.
Lass uns wieder von vorn anfangen.
Wir haben das ganze missverstanden.
Lass uns wieder wie neu beginnen.
Ich möchte dich endlich wieder finden.
Lass uns wieder von vorn anfangen.
Wir haben das ganze missverstanden.
Bis hier hin das zählt noch nicht.
Bis hier hin das zählt noch nicht.


Beschleunigung

mein Motor steht
mir fehlt die Sicht
grell grell scheint die Sonne und ich seh sie nicht
ich steh im Stau
mit der ganzen Nation
es geht nicht weiter
selbst der blaue Himmel ist monoton
ich will ganz nach vorn
Beschleunigung
Generation Beschleunigung
ich bau mir eine Rakete
und ich flieg zum Mond
vielleicht ist da ja keiner sonst heute
und da geht’s dann viel schneller weil da keiner wohnt
und wenn dann echt nur coole Leute
dann flieg ich weiter schnell wie das Licht
entlang der Milchstraße bis ich zwei Sonnen seh
vergesse meine Welt und ich vermisse sie nicht weil ich sie bald schon wiedersehn
denn auch das Universum ist rund und ich komm bald wieder zu Hause an auf der anderen Seite
und dann verkauf ich Fotos von doppelten Sonnenuntergängen und ich bin nie mehr pleite
schwerelos im All
ich seh Raketen überall
sie schweben
tausende von Leuten teilen meinen Traum
meine Idee
wir wollen ganz nach vorn

Das perfekte Gefühl

Der doppelte Pulsschlag einwattiert
der eine Teil von mir und der andere von dir
Deine Hand liegt schon so lange in meiner
dass ich sie kaum noch spür
das hier ist nicht richtig
das hier ist mir so gar nicht egal

das hier ist mir so wichtig
es fehlt das perfekte Gefühl
schalt mich an
mach mich aus
der perfekte Moment will hier rein
kommt nicht raus
schalt mich an mach mich aus
mach mich an

keinen jemals zu hassen ist wie keinen zu lieben
keinen jemals zu treffen heißt auch keinen zu sehen
wie lang sich schon deine Lippen bewegen und ich kann dich nicht hören
ich kann dich nicht hören

das hier ist mir so wichtig
es fehlt das perfekte Gefühl
schalt mich an
mach mich aus
der perfekte Moment will hier rein
kommt nicht raus
schalt mich an mach mich aus
mach mich an

mach mich stark
mach mich hart
mach mich weich
mach mich schwach
gib mir Angst
gib mir Lust
gib mir Wut
gib mir Frust
bist du wirklich
bin ich echt
bist du wirklich
ich spür mich nicht

das hier ist mir so wichtig
das hier ist mir so gar nicht egal
das hier ist nicht richtig
es fehlt das perfekte Gefühl
schalt mich an
mach mich aus
der perfekte Moment will hier rein
es fehlt das perfekte Gefühl
schalt mich an
mach mich aus

Du bleibst

Du hast dich entschieden
und trotzdem will ich nicht verstehen dass du gehst
ob wir uns jemals wiedersehen
zehntausend Scherben
komplett zerlegt hat es mich
kann es noch härter treffen oder ist es glatt egal wo der Stein die Scheibe trifft
es ist absurd
ich hab dich zwar gehn sehn
doh ich glaub nicht daran dass es vorbei ist

Du bleibst für immer
dein Leben in meinem
(und) Du hast mich regiert
Du bleibst bei mir
du hast dich in mir verewigt (verewigt)

was ist passiert
ich erinnere mich nicht
die Welt ein aufgeweichtes Daumenkino ohne dich
Hab ich fantasiert oder warst du da letzte Nahct
Ich könnte dir schwören du lagst neben mir
hast über mich gewacht

Du bleibst für immer
dein Leben in meinem
(und) Du hast mich regiert
Du bleibst bei mir
du hast dich in mir verewigt (verewigt)

du warst immer ungenormt
und was du auch getan hast
du hast dich nie geniert
um jeden Preis gekämpft und meistens auch gewonnen
das hat mir imponiert

Du bleibst für immer
dein Leben in meinem
(und) Du hast mich regiert
Du bleibst bei mir
du hast dich in mir verewigt

Du bleibst bei mir
dein Leben in meinem
du bleibst
Du hast dich in mir verewigt


Farbenleere

Du wolltest mich nicht in blau
Du wolltest mich nicht in grün
Du wolltest mich nicht in rot
Was wolltest du in mir sehn
Du wolltest mich nicht in gelb
und auch nicht in orange
du wolltest mich nicht gar nicht
und du wolltest mich auch nicht ganz

(Refr.)
und jetzt steh ich hier
farblos vor dir
unvollendet und nicht richtig angefangen
du bist da doch du bist nicht bei mir
Und jetzt steh ich hier
Farbenleere in mir
bin nicht traurig
auch nicht glücklich
ich wollte einfach ich hätte die richtigen farben für dich

Du wolltest mich nicht in lila
du wolltest mich nicht in türkis
du wolltest mich nicht in schwarz-weiss
wann dich wohl dein verstand verließ
du wolltest mich nicht gar nicht
und du wolltest mich nicht ganz bei dir
du wolltest mich nicht in matt
und auch nicht auf Hochglanzpapier

(Refr.)
und jetzt steh ich hier
farblos vor dir
unvollendet und nicht richtig angefangen
du bist da doch du bist nicht bei mir
Und jetzt steh ich hier
Farbenleere in mir
bin nicht traurig
auch nicht glücklich
ich wollte einfach ich hätte die richtigen farben für dich

was willst du in mir sehn
was willst du in mir sehn


Herzklopfen

Schein (schein) für mich
Schein nur für dich
Du bist mein Herzklopfen (Du bist mein Herzklopfen)
Schein (schein) für mich
Schein nur für dich

Schein (schein) nur für dich
Lieb dich für mich
Schrei dich still bis du es atmen hörst
Lieb dich für mich
Hör auf zu denken, fang an zu fühlen

Fühlst du mein Herzklopfen
Fühlst du dein Herzklopfen
Schein (schein) für mich
Schein nur für dich


Jetzt leben wir

Wir klopfen nicht mehr an die Tür
wir stehen schon mittendrin
keiner fragt was wollt ihr hier
denn die Hausherrn sind wir
es ist keine Illusion
denn wir hatten Träume und die leben wir schon

jetzt leben wir (4x)
Vergiss alles was war
jetzt leben wir (3x)
zähl von eins bis zwei und die zukunft ist da

wir warten nicht mehr was passiert
jeder moment ist wichtig
Ellbogen raus jetzt kommen wir
sind zum Spaß haben hier
wir atmen ein und wieder aus
wir tun das einzig richtige
denn nur dafür gibt's Applaus

jetzt leben wir (...)
Vergiss alles was war
jetzt leben wir (...)
zähl von eins bis zwei und die zukunft ist da

jetzt leben wir (...)
Vergiss alles was war
jetzt leben wir (...)
zähl von eins bis zwei und die zukunft ist da

Keiner von euch

verstehen kann ich nichts
ich kann nur vermuten
sehen kann ich nichts
was soll ich hier
keiner sagt stop
Du steigst auf die Leiter
Du reihst Dich in die Massen und Du gehst immer weiter
wir waren jung
zu jung für das Geld
wir haben uns das alles zu schwer vorgestellt
wir waren verwöhnt von unseren Problemen
da wo keine waren haben wir sie gesehen
ich bin keiner von euch
einer von euch
ich bin nie ohne euch und nie mit euch
ihr seid so nah bei mir doch nie bei mir
ihr seid voll von mir
leer von mir
ich weiß nicht was soll ich hier
keiner von euch
einer von euch
ich bin nie ohne euch und nie mit euch
ihr seid so nah bei mir doch nie bei mir
ihr seid voll von mir
leer von mir
sagt mir was wollt ihr von mir
so viele Gesichter ohne Gesichter
so viel Verstörung und Autoagression
keiner sagt stop
keiner sagt weiter
jeder sagt alles und keiner sagt nichts in digitaler Kommunikation
was wollt ihr hier
was soll ich hier
was soll ich noch hier
ich weiß nicht was wollt ihr von mir

Sie und Ich

Ich hab sie erwischt letzte Nacht
Weil ich weiß wie es geht
Ich bin ein Magnet
Sie ist ein Magnet
nackte Haut
elektrisches Gefühl
wir beide
synchronisiert

sie und ich sind so verschieden
doch es reicht um sich zu lieben
sie & ich sind unvereinbar
und scheinbar ganz zufrieden

sie geht ohne Frühstück
denn es ist schon spät
ich frag nach ihrer Nummer und sie lacht
weil da nichts geht
anonym
elektrisches Gefühl
zwei Menschen fremd paralysiert

sie und ich sind so verschieden
doch es reicht um sich zu lieben
sie & ich sind unvereinbar
und scheinbar ganz zufrieden

unvereinbar
scheinbar
unvereinbar

sie und ich sind so verschieden
doch es reicht um sich zu lieben
sie & ich sind unvereinbar
und scheinbar ganz zufrieden

unvereinbar
scheinbar
unvereinbar

sie und ich sind so verschieden
doch es reicht um sich zu lieben
sie & ich sind unvereinbar
und scheinbar ganz zufrieden

Super Sachen

Baby, schau mich nicht so an
Komm mir nicht so nah
Wir haben uns alles gesagt was zu sagen war
Die unglaublichen Zeiten die wir hatten
Sie sind nicht mehr da
Und alles was Du jetzt sagst gilt nicht mehr

Es ist vorbei
Wir haben es versucht
Kein Happy End
Es ist genug
Wir haben all die Super Sachen aus den Augen verloren
Die wir an uns hatten

Mach die Augen zu und Du weißt bescheid
Es wird besser sein
Wenn jeder sich befreit
Die unglaublichen Zeiten die wir hatten
Sie sind nicht mehr da
Und alles was Du mich fragst hör ich nicht mehr

Es ist vorbei
Wir haben es versucht
Kein Happy End
Es ist genug
Wir haben all die Super Sachen aus den Augen verloren
Die wir an uns hatten
Weil irgendwas fehlt

Wir haben all die Super Sachen aus den Augen verloren
Die wir an uns hatten
Wir haben all die Super Sachen aus den Augen verloren
Die wir an uns hatten
Wir haben all die Super Sachen aus den Augen verloren
Die wir an uns hatten
Kein Happy End
Kein Happy End

Weit weg

hörst Du das Rauschen
es ist nicht der Regen
riechst Du die salzig saure Nacht
es ist nicht das Meer
am Himmel brennt noch Licht von Flugzeugen und Satelliten
Astronauten fliegen Warteschleifen in ihren Weltraumraketen
nichts ist leicht
nichts ist still
nichts ist unberührt
nichts ist nur einfach so
nichts ist unerreichbar
wir müssen’s nur riskieren
weit weg
wir gehen weit weg von hier
denn da sind wir
immer noch wir
wie lang ist weit weg schon her
wie oft waren wir schon da und sind wir uns begegnet auf der Flucht vor Dir oder mir
doch es war o.k.
wir haben dazu gelernt
wir bleiben auf dem Weg
nie weit weg vom Ziel entfernt
Du siehst müde aus
komm lehn Dich bei mir an
vergiss die Welt für kurze Zeit
nichts ist unerreichbar
alles wird leichter
es gibt nichts zu verliern

Wie es ist

Ob Du an mich denkst
Ob Du mich vermisst
Du bist viel zu weit weg
Ich weiß nicht mal wer Du bist
Ich frag mich ob wir uns irgendwann mal sehen
Irgendwann mal gegenüber stehen

Und wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Mit Dir zu reden
Wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Dich anzusehen

Wir würden einfach nur so nebeneinander liegen
Und uns wortlos alles geben
Ich wüsste gern wie das ist neben Dir aufzuwachen
Wie das ist
Ich wüsste gern wer Du bist

Und wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Mit Dir zu reden
Wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Dich anzusehen

Macht es Sinn auf Dich zu warten
Ob wir uns jemals sehen
Ich werd mich wohl ewig fragen
Wann wird das geschehen
Damit ich weiß

Wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Mit Dir zu reden
Wie es ist bei Dir zu sein
Nur wir allein
Dich anzusehen

Wie es ist
Wie es ist
Wie es ist
Wie es ist
8.8.06 23:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung